Garten Luxusgut

Unser Garten - Ein Luxusgut in Krisenzeiten

Im Moment erleben wir eine Welt wo gerade nichts mehr so ist wie es sein soll. Dieser kleine unsichtbare Feind namens Corona-Virus hat nicht nur unser Land, sondern die ganze Welt in Griff. Wir erleben Hamsterkäufe, Kontaktverbote, Ausgangsbeschränkungen, Einsamkeit, Verzweiflung, Kummer und Leid. 

Andererseits gewinnen wir mehr Zeit mit unserer Familie, wir sehen eine Welle der Nächstenliebe, Hoffnung und Hilfsbereitschaft, wir werden entschleunigt und können uns somit wieder auf die wesentlichen Dinge besinnen.

Die Vorteile eines eigenen Gartens

Ich bin in dieser Zeit besonders dankbar, dass ich das Privileg haben darf einen Garten haben zu können. Denn er bietet mir und meiner Familie eine Möglichkeit an die frische Luft zu gelangen und die Schönheit der Natur zu genießen. Die Kinder können sich austoben und ich kann mich in vielen verschiedenen Bereichen betätigen und habe somit ein wenig Normalität in dieser verrückten Zeit. 

Ein Garten egal wie groß oder klein er auch sein mag ist meiner Meinung nach im Moment ein absolutes Luxus-Gut. Ich hoffe sehr, dass wir das nicht nur jetzt, sondern auch nach dieser Krise zu schätzen wissen.

Ausblick

Ich hoffe sehr, dass jeder Einzelne von uns versucht das Beste aus dieser Situation zu machen. Gehen wir mit offenen Augen durch die Welt, um zu sehen was wir selbst tun können, um unserer Familie und unseren Mitmenschen zu Helfen. Werden wir verantwortungsbewusster mit unseren Taten und machen unsere Welt jeden Tag ein wenig besser.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren